Was ist eine Soundkarte?

Creative Labs Sound BlasterX AE-5 Eingebaut 5.1Kanäle PCI-E 70SB174000000

Die Soundkarte ist eine Erweiterungskarte, mit der der Computer Audioinformationen an ein Audiogerät wie Lautsprecher, Kopfhörer usw. senden kann.

Im Gegensatz zu CPU und RAM ist die Soundkarte keine notwendige Hardware, um einen Computer zum Laufen zu bringen.

Soundkartenbeschreibung

Eine Soundkarte ist eine rechteckige Hardware mit zahlreichen Kontakten an der Unterseite der Karte und mehreren Anschlüssen an der Seite zum Anschließen von Audiogeräten, z. B. Lautsprechern.

Die Soundkarte wird in einem PCI- oder PCIe-Steckplatz auf der Hauptplatine installiert.

Da das Motherboard, das Gehäuse und die Peripheriekarten so konzipiert sind, dass sie kompatibel sind, befindet sich die Seite der Soundkarte im eingebauten Zustand direkt außerhalb der Gehäuserückseite, sodass die entsprechenden Anschlüsse zur Verfügung stehen.

Es gibt auch USB-Soundkarten, mit denen Sie Kopfhörer, Mikrofone und möglicherweise andere Audiogeräte über einen kleinen Adapter, der direkt an einen USB-Anschluss angeschlossen werden kann, an Ihren Computer anschließen können.

Soundkarten und Audioqualität

Viele moderne Computer verfügen nicht über Sound-Erweiterungskarten, sondern haben dieselbe Technologie direkt auf dem Motherboard integriert, die so genannten On-Board-Soundkarten.

Diese Konfiguration ermöglicht einen kostengünstigeren Computer und nur ein etwas weniger leistungsfähiges Audiosystem. Diese Option ist für fast jeden Computerbenutzer sinnvoll, auch für Musikfans.

Spezielle Soundkarten, wie die hier auf dieser Seite gezeigte, sind normalerweise nur für ernsthafte Audioprofis erforderlich.

Da die meisten Desktop-Gehäuse für die frontseitigen USB-Anschlüsse und Kopfhöreranschlüsse eingerichtet sind, um ein gemeinsames Erdungskabel zu verwenden, hören Sie möglicherweise statische Aufladungen in Ihren Kopfhörern, wenn Sie auch USB-Geräte angeschlossen haben.

Sie sollten in der Lage sein, diese Störungen abzumildern, indem Sie entweder nicht gleichzeitig mit Kopfhörern diese USB-Anschlüsse verwenden, oder indem Sie ein Verlängerungskabel von der Soundkarte auf der Rückseite des Computers zu Ihren Kopfhörern verlegen.

„Mein Computer hat keinen Ton“

Obwohl es möglich ist, dass die Soundkarte oder die Lautsprecher / Kopfhörer von ihren Anschlüssen / der Stromversorgung getrennt wurden und nicht mehr miteinander kommunizieren, ist dies normalerweise eine Software, die die Wiedergabe des Sounds verhindert.

Das Erste, was Sie tun sollten, ist das Offensichtliche: Stellen Sie sicher, dass die Lautstärke des Videos, Songs, Films oder was auch immer Sie hören möchten, nicht stummgeschaltet ist. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Systemsound nicht stummgeschaltet ist (überprüfen Sie das Sound-Symbol in der Taskleiste neben der Uhr).

Möglicherweise wird der Sound auch deaktiviert, wenn die Soundkarte im Geräte-Manager deaktiviert ist. Siehe Wie aktiviere ich ein Gerät im Geräte-Manager in Windows? Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie die Soundkarte aktivieren sollen.

Ein weiterer Grund dafür, dass eine Soundkarte keinen Sound liefert, kann ein fehlender oder beschädigter Gerätetreiber sein. Die beste Möglichkeit, dies zu beheben, besteht darin, den Soundkartentreiber mit einem dieser kostenlosen Treiberaktualisierungsprogramme zu installieren. Wenn Sie den erforderlichen Treiber bereits heruntergeladen haben, aber nicht wissen, wie er installiert wird, befolgen Sie unsere Anleitung zum Aktualisieren von Treibern in Windows.

Wenn Ihr Computer nach Überprüfung der obigen Punkte immer noch keinen Ton wiedergibt, ist möglicherweise nicht die richtige Software für die Medienwiedergabe installiert. Informationen zum Konvertieren der Audiodatei in ein anderes Format, das von Ihrem Media Player erkannt wird, finden Sie in der Liste der Free Audio Converter-Softwareprogramme.

Weitere Informationen zu Soundkarten

Die meisten Computerbenutzer wissen, dass sie ihre Lautsprecher an der Rückseite des PCs anschließen müssen, um den vom Computer abgespielten Ton zu hören und zu steuern. Obwohl Sie möglicherweise nicht alle verwenden, sind auf einer Soundkarte aus anderen Gründen häufig andere Anschlüsse vorhanden.

Beispielsweise können Anschlüsse für einen Joystick, ein Mikrofon und ein Zusatzgerät vorhanden sein. Wieder andere Karten verfügen möglicherweise über Ein- und Ausgänge, die für erweiterte Aufgaben wie Audiobearbeitung und professionelle Audioausgabe ausgelegt sind.

Diese Ports werden manchmal beschriftet, um leicht zu identifizieren, welcher Port zu jedem Gerät gehört.

Soundkarte kaufen

Creative Labs (Sound Blaster), Terratec und Diamond Multimedia sind beliebte Soundkartenhersteller, aber es gibt viele andere.

Die 6 besten PC-Soundkarten von 2019

Die Installation einer Soundkarte ist relativ einfach. Im Gegensatz zu externen Peripheriegeräten, die an der Außenseite des Computers angeschlossen werden können, ist an der Innenseite jedoch eine Soundkarte angeschlossen, sofern dies nicht bereits klar ist.

Nach dem Öffnen des Computergehäuses befindet sich die Soundkarte im entsprechenden Erweiterungssteckplatz. Sehen Sie, wie das Innere Ihres PCs aussieht? für ein besseres Verständnis, wo eine Soundkarte installiert werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.